+49 35322 390
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Neue Sonderausstellung im Weißgerbermuseum eröffnet (24.06.2019)

Viel Spaß hatten alle Museumsbesucher, die am 18. Juni an der Eröffnung der Sonderausstellung „F(r)isch vom Haken – Das Angeln als Sport und Freizeitvergnügen“ teilnahmen. Sie konnten sich nämlich an einem spannenden Quiz beteiligen. Zu erraten war, anhand eines ausgestellten Hechtkopfes, dessen Länge und Gewicht. Nach der Auflösung des Rätsels, wurden vier kleine Preise vergeben.

Für Heiterkeit sorgten an diesem warmen Sommerabend aber auch Alena Kühn und Patrick Schülzke von der Musikschule „Gebrüder Graun“, die das Ausstellungsthema in ihrem musikalischen Vortrag aufgriffen und so alle Anwesenden äußerst humorvoll auf die Exposition einstimmten.

In der neuen Sonderausstellung, die noch bis zum 8. September zu besichtigen ist, erhält man viele Informationen z.B. über die Frühgeschichte der Angelfischerei, historische Fangmethoden, den Gewässerschutz, aber auch über den Angler im Film, in der Publizistik oder über den Fisch in der Literatur, im Spiel, als Rohstoff und Nahrungsmittel. Darüber hinaus werden natürlich auch die wichtigsten Anglerutensilien gezeigt. Ein Besuch lohnt sich!

 

Dr. Andreas Hanslok

Museumsleiter

 

Fotos: Carsten Hoffmann


Mehr über: Weißgerbermuseum

[alle Schnappschüsse anzeigen]