Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Holzkunst aus dem Erzgebirge (23.11.2010)

Neue Sonderausstellung im Weißgerbermuseum

 

Großer Besucherandrang herrschte trotz schlechten Wetters bei der Eröffnung der neuen Sonderausstellung „Holzkunst aus dem Erzgebirge“ im Weißgerbermuseum. Über 50 interessierte Bürger stimmten sich in den Ausstellungsräumen auf die Weihnachtszeit ein und erhielten viele Hintergrundinformationen über die Geschichte von Nußknacker, Pyramide, Räuchermännchen und Schwibbogen. Musikalisch umrahmt wurde die Ausstellungseröffnung durch die Lehrerin Denise Decker, die mit ihren Schülern Lydia Prien, Elisa Gemke und Hanno Nusche vom Evangelischen Gymnasium Doberlug-Kirchhain in erzgebirgischer Mundart Weihnachtlieder sang. Die Museumsbesucher nutzten auch gleich die günstige Gelegenheit, um einige der ausgestellten Holzkunstwerke käuflich zu erwerben. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Akteuren und Gästen bedanken, die zum Gelingen unser Ausstellungseröffnung beigetragen haben. Die Sonderausstellung „Holzkunst aus dem Erzgebirge“ kann noch bis zum 23. Januar 2011 besichtigt werden.

 

Dr. Andreas Hanslok

Museumsleiter


Mehr über: Weißgerbermuseum

[alle Schnappschüsse anzeigen]