+++   24.03.2019 Gottesdienst  +++     
     +++   24.03.2019 Gottesdienst  +++     
     +++   24.03.2019 Sonderausstellungen im Weißgerbermuseum  +++     
+49 35322 390
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Neue Sonderausstellung eröffnet (01.12.2015)

„Schilder und Bilder – Historische Orientierungs- und Erinnerungshilfen aus der Sammlung des Weißgerbermuseums“ heißt die neue Sonderausstellung, die am 1. Dezember im Beisein vieler interessierter Bürger eröffnet worden ist.

Schilder begegnen uns Menschen an vielen Stellen im Alltag. Sie informieren, warnen, verbieten, erlauben und sollen eine unkomplizierte Verständigung ermöglichen. Im Zuge von Gebäudesanierungen verschwinden leider immer mehr alte Schilder, die Ausweis ganz spezieller historischer Entwicklungen gewesen sein können, aus dem Straßenbild der Städte. Um so wichtiger ist es, diese Zeitzeugen zu sichern und aufzubewahren. Ein großer Teil der in den vergangenen 52 Jahren vom Weißgerbermuseum gesammelten Schilder kann in der neuen Sonderausstellung noch bis zum 14. Februar besichtigt werden.

Abgerundet wird diese Exposition durch historische Bilder, die unsere Stadt und ihre Einwohner in verschiedenen Zeitepochen zeigen.

Ich bedanke mich bei allen Bürgern, die uns mit Rat und Tat, Schenkungen und Leihgaben unterstützt haben sowie bei Anne Charlotte Henze für die stimmungsvolle musikalische Umrahmung der Ausstellungseröffnung.

 

Dr. Andreas Hanslok

Museumsleiter

 

Fotos: Carten Hoffmann


Mehr über: Weißgerbermuseum

[alle Schnappschüsse anzeigen]