Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Finsterwalder Marketingverein will Infopunkt im Schloss Doberlug aufbauen

Doberlug-Kirchhain, den 09.03.2012

Der Sängerstadtmarketingverein will in Abstimmung mit der Stadt Doberlug-Kirchhain einen „für den Landkreis Elbe-Elster prägenden kulturtouristischen Anlaufpunkt“ im Schloss Doberlug aufbauen. Mit Blickrichtung auf die erste Brandenburgische Landesausstellung, die 2014 in Doberlug-Kirchhain stattfinden wird, startet der Verein das über den Europäischen Sozialfonds geförderte Projekt.

„Wir verstehen uns als touristischer Dienstleister für die gesamte Sängerstadtregion“, begründet Geschäftsstellenleiter Veit Klaue dieses Engagement in der Nachbarstadt. Bewerbungen für die ausgeschriebene Stelle eines/einer Projektassistenten/-in werden bis zum 15. März 2012 entgegengenommen. Arbeitsbeginn soll der 1. April 2012 sein.

Mit dem Fokus auf die Landesausstellung sollen buchbare touristische Angebote entwickelt und spätestens ab 2013 überregional vermarktet werden. Aber auch die Einbindung touristischer Highlights der Region und der Aufbau eines Netzwerkes regionaler Künstler wird angestrebt.
 
Von Heike Lehmann, erschienen in der Lausitzer Rundschau am 09.03.2012