+49 35322 390
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Osterspaß

13.05.2013

Beim Schwimmtraining kam der Osterspaß nicht zu kurz. Nach dem Ausdauerschwimmen gab es verschiedene Tauchübungen. Uwe Schwarze mit Tauchgerät und Unterwasserkamera ausgerüstet, beobachtete die Tauchdurchgänge aufmerksam. Dabei gelangen ihm ein paar schöne Schnappschüsse unter Wasser. Durch das Fotografieren unter Wasser war der Ehrgeiz aller Kinder geweckt. Nach dem beherzten Sprung ins Wasser tauchten alle bis zum Beckengrund und holten Tauchringe hoch. Dabei entstanden wirklich interessante Fotos für jeden einzelnen. Anschließend absolvierten kleine wie große Schwimmer abwechslungsreiche Schwimmbahnen mit und ohne Schwimmnudel allein oder mit Partner. Das erforderte Teamarbeit, wobei die Freude an den Bewegungen im Wasser insbesondere bei den Vierergruppen im Vordergrund stand. Mit Spannung erwartet und durch die verschiedenen Tauchübungen waren alle gut vorbereitet auf das Tauchen nach Geldmünzen. Diese wurden zum Abschluss des Schwimmtrainings ins Becken geworfen und von Mädchen wie Jungen bei mehreren Tauchgängen zum Beckengrund eifrig eingesammelt. Entsprechend der Osterstimmung gab es für den Heimweg ein buntes Osterei und ein Schokohäschen.

Übrigens, Frühling steht nun vor der Tür. Dicke Winterkleidung wird verstaut, T-Shirts, Blusen und Hemden sind aktuell. Sollte das ein oder andere Kleidungsstück etwas enger anliegen, könnten ein paar Schwimmrunden oder Aquajogging helfen, um die Figur in Form zu bringen.

 

Ihr Schwimmhallenteam Uwe und Anita

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Osterspaß