Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Neubau der Brücke L60 über die DB nach Hennersdorf

Doberlug-Kirchhain, den 15.06.2016

Informationen des FB 3 Bauen und Erhalten

Aufgrund der unzureichenden Tragfähigkeit und des schlechten baulichen Zustandes ersetzt das Land Brandenburg die Brücke in der Südstraße Richtung Hennersdorf über die DB AG (DB-Strecke 6191). Im Zuge des Brückenneubaus wird die Fahrbahn der L60 Südstraße vom Knotenpunkt L60 – Gewerbegebiet bis zum km 3,963 grundhaft in einer Länge von ca. 870 m ausgebaut. Dafür beginnen ab dem 11.07.2016 die Arbeiten für die Herstellung der Umleitungsstraße und die Umverlegung der vorhandenen Leitungen.

Ab Montag, den 08.08.2016 ist die Brücke voll gesperrt und die Abbrucharbeiten beginnen. Der Verkehr von und nach Hennersdorf wird über die Straße „Am Tagesbau“ und über einen provisorischen Bahnübergang im Einrichtungsverkehr mit Ampelregelung umgeleitet (siehe Planausschnitt).

Die Fertigstellung der Brücke ist für den November 2017 vorgesehen.

Im Zuge des Brückenneubaus wird die Fahrbahn der L60 vom Knotenpunkt L60 Gewerbegebietsstraße bis zum km 3,963 auf einer Länge von 870 m grundhaft ausgebaut.

Zusätzlich wird straßenbegleitend ein Radweg errichtet und über das Brückenbauwerk geführt.

 

Foto: Brückenbau