+++   19.10.2017 Training der Classic-Kegler  +++     
     +++   19.10.2017 Geschichte und Geschichten aus Frankena  +++     
     +++   19.10.2017 Ausstellung - N E U . Z E I T  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Achtung Waldeigentümer!!! - „Wie weiter mit dem Wald?“

Doberlug-Kirchhain, den 16.02.2017

Aufgrund des im letzten Jahr stattgefundenen starken Befalls vieler Wälder in Elbe-Elster durch die  Kiefernbuschhornblattwespe fand auf Initiative der Landtagsabgeordneten Iris Schülzke (BVB/ FREIE WÄHLER) vor kurzem ein Arbeitsgespräch in der Kreisverwaltung Herzberg statt. Weitere Teilnehmer dieser Runde waren Vertreter - des Landkreises, des Landeskompetenzzentrums Forst, der Forstbehörde, der Unteren Naturschutzbehörde sowie einer Forstbetriebsgemeinschaft. Als Themen standen auf der Tagesordnung, Rückblick auf die erfolgten Bekämpfungsmaßnahmen > Ist-Stand Analyse > Folgen > Strukturierung zukünftiger Zusammenarbeit beteiligter Behörden. Als dringender Hinweis der Forstbehörde ging hervor, dass die Waldbesitzer keine Einschläge auf Grund des Befalls machen sollten, da noch nicht abschließend ersichtlich ist, welche Bäume den Befall überleben. Des Weiteren sprach Iris Schülzke eine dringend notwendige Waldbesitzer Info-Veranstaltung an, was bei den Teilnehmern Zustimmung fand. Nach erfolgten Absprachen stehen zwei Termine für Info- Abende fest, zu der alle Waldbesitzer sowie interessierten Bürger recht herzlich eingeladen sind. Vor Ort sind auch Fachleute der Oberförsterei, so dass Fragen der Waldbesitzer und Bürger beantwortet werden können.

 

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung in Naundorf bereits um 15:30 Uhr beginnt.

21.02.2017 15:30 Uhr Gasthaus „Am Waldesrand“ Dorfstraße 37, 04936 Fichtwald/ OT Naundorf

 

22.02.2017 17.00 Uhr Gemeindesaal Massen (Energieservicecenter) Finsterwalder Str. 21, 03238 Massen-Niederlausitz