+49 35322 390
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

10/11.03.2018: Regionale Hallenmeisterschaften Süd Brandenburg der Jugend in Fürstenwalde:

10/11.03.2018: Regionale Hallenmeisterschaften Süd Brandenburg der Jugend in Fürstenwalde:

 

Einzel:

- Anna-Lena Noack ~ AK U14w ~ begeisterte die Beobachter durch tollen Kampf. Leider reichte es nicht zum Sieg im Finale, gegen Ihre

Gegnerin aus Cottbus welche bereits 8 Jahre trainiert - Anna-Lena im Gegensatz erst 1 Jahr und 4 Monate und erreichte den 2. Platz

 

- Vivien Just ~ AK U14w ~ erreichte durch hohen Fleiß und Verbesserung Ihrer Leistungen den 3. Platz

 

- Luca Babbe ~ AK U18w ~ welche eigentlich noch in der Gruppe U16w starten könnte, erreichte das Finale und erkämpft den 2. Platz gegen Ihre Gegnerin aus Königs Wusterhausen/Dahme Spree welche bereits seit 10 Jahre trainiert,  Luca hingegen erst 3 Jahre lang

 

- Anna Maria Schulze ~ AK U18w ~ erreichte das Halbfinale und schaffte den 3. Platz (Mitte)

 

- Markus Engelmann ~ AK U18m ~ sorgte für das vorgezogene Finale durch Los-Pech. Im Viertelfinale unterlag er dem spätere Sieger aus Cottbus in 3 Sätzen und erreichte Im Halbfinale locker den 3. Platz. Auch Markus hatte Gegner die ca. 5 Jahre länger trainieren als er

 

Mixed ~ AK U18:

Dieser Wettkampf brachte uns ein tolles  Ergebnis. Nachdem wir im Halbfinale Stahl Eisenhüttenstadt ausschalteten bestritt der  TLV  DOKI  das Finale auf hohem Niveau

- Luca Babbe und Antonio Hoffmann erzielten den 1. Platz (Mitte)

- Vivien Just und Markus Engelmann erzielten den 2. Platz (rechts)