+++   17.11.2019 Sonderausstellungen im Weißgerbermuseum  +++     
     +++   17.11.2019 Gottesdienst  +++     
     +++   17.11.2019 Andacht am Denkmal  +++     
+49 35322 390
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Schulfest der Berg- Grundschule

19.06.2019

Lustiges Schulfest auf dem Bergschul – Bauernhof

 

Zum diesjährigen Schulfest hatten sich die Schülerinnen und Schüler das Thema „Auf dem Bauernhof“ ausgesucht. Und schon ging es los mit den Ideen und den Planungen und es wurde ein schönes Fest.

In Stimmung brachte uns die Klasse 3a mit dem Lied: „Hey Joe, schmeiß den Traktor an“ und Anna-Lena Stengel und Marla George zeigten, was  ihre Hunde so alles können.

Für alle „Bauern und Bäuerinnen“ gab es dann Kurzweil nonstop.

Beim Schaumelken, Schubkarrenrennen, Gummistiefelweitwurf, Apfeltauchen, Eierlauf, Pferdeäpfelzielwurf, Tierquiz, Bauernhofgeräusche erraten, Sackhüpfen hatten alle viel Spaß. Wer es ruhiger wollte, der ließ seiner Kreativität freien Lauf und designte Gummistiefel oder stellte eine Tiercollage her.

Aber was wäre ein Bauernhof ohne Tiere. Familie Stengel errichtete auf dem Schulhof eine kleine Koppel für zwei Ponys und das war natürlich die Attraktion für alle Pferdeliebhaber. Ganz herzlichen Dank an Familie Stengel dafür.

Auch moderne Technik gab es nicht nur zu bestaunen, sondern auch zu erkunden. Dafür stellte die Agrargenossenschaft Lindena einen Traktor zur Verfügung und der zuständige Traktorist hatte am laufenden Band zu erklären. Toll war natürlich, dass der Traktor auch bestiegen werden durfte. Hier  ganz großen Dank an die Agrargenossenschaft Lindena für diese Möglichkeit und an den Papa von Hendrik Hannich, der dies organisierte.

Eine weitere Attraktion verdanken wir unserem Schulkonferenzvorsitzenden Herrn Reiche. Auf einem „Bullriding“ probierten sich die Mutigsten unter den Kindern aus. Lange hielten sich einige auf dem Bullen, aber am Ende siegte dieser doch und warf jeden ab. Das war natürlich ein Gaudi und geduldig stellte man sich für einen weiteren Versuch wieder hinten an. Auch hier bedanken wir uns, und zwar bei der Stadtverwaltung Doberlug-Kirchhain als Schulträger, die die Hälfte der Kosten dafür übernahm.

Und was wäre ein Fest ohne „Bauernschmaus“. Dafür sorgten wie immer unsere lieben Eltern und es schmeckte wie immer unseren Kindern gut, war es doch wieder mit viel Kreativität hergerichtet. Danke dafür.

Auch hier lies es sich die Mutti von Jennifer und Wayet Schmidt, wie schon so oft, nicht nehmen, eine Motivtorte zum Thema zu backen, die wieder viel zuerg schade zum Anschneiden war. Aber natürlich haben die Kinder sie verspeist. Vielen Dank.

An dieser Stelle wollen wir uns bei unserem Hausmeister Stefan Unsinn bedanken, der immer für uns da ist und alle Utensilien für so ein Fest heranschafft. Außerdem sprang er spontan als Mundschenk mit ein, um all die Durstigen an diesem heißen Tag mit Getränken zu versorgen.

 

Mal sehen, was wir uns für das nächste Schuljahr überlegen. Man kann gespannt sein.

 

Die Schüler und Lehrkräfte der Berg-Grundschule Doberlug-Kirchhain