Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Besuch in der Erasmus- Partnerschule in Spanien

04.06.2018

Berggrundschule in Spanien

 

Das Erasmusprojekt neigt sich langsam dem Ende. So reiste zum vorletzten Mal eine kleine Gruppe der Berggrundschule nach Igualada in Spanien.

Am Sonntag, den 20.05.2018 trafen sich Hanna, Anastasia ( beide Klasse 5a), Alena, Marie und Amy (alle Klasse 6b) mit ihren Lehrerinnen Frau Ksienrzyk und Frau Schneider am Flughafen Berlin-Schönefeld. Voller Erwartungen und ein wenig Aufregung ging es ohne Probleme nach Barcelona. Von dort aus fuhren wir nach Igualada, wo die Gastfamilien schon auf die fünf Mädchen warteten .

Viele schöne und interessante Ereignisse durften wir in dieser Woche erleben. So besichtigten wir die Schule, lernten verschiedene Sportspiele kennen, besuchten das Rathaus und gingen in Tarragona shoppen. Bei schönstem Sommerwetter verbrachten wir einen Tag am Strand und stürzten uns in die kühlen Wellen des Mittelmeers. Ein Highlight war der Tagesausflug nach Barcelona. Dort besuchten wir die Kathedrale Sagrada Familia, den Park Güell und das Fußballstadion.

Der Verkauf der gebastelten Produkte war ein Hauptthema dieses Projektes. Reißenden Absatz nahmen die Schlüsselanhänger, die selbsthergestellten Seifen und die lustigen Filzschnecken.

Am 27.05.2018 hieß es dann mit einer Träne im Auge Abschied nehmen.

 

Team Spanien

 

Fotoserien zu der Meldung


Besuch in der Erasmus- Partnerschule in Spanien (04.06.2018)