+++   23.02.2019 7. Jugendweihe-Messe  +++     
     +++   24.02.2019 Gottesdienst  +++     
+49 35322 390
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Thematische Stadtspaziergänge

Historischer Stadtkern Doberlug

Die barocke Planstadt Doberlug – Ein geführter Stadtspaziergang

 

Zu Füßen seines Schlosses ließ Christian I. von Sachsen- Merseburg 1664 seine barocke Planstadt Dobrilugk errichten, die noch heute als historischer Stadtkern in einzigartiger Klarheit zu sehen ist. Folgen Sie uns auf seinen Spuren und tauchen Sie ein in die über 1000-jährige Geschichte der Region.

Erleben Sie bei unserem geführten Stadtspaziergang dieses landesweit einmalige Architekturensemble und lassen Sie sich in die Geschichten vergangener Zeiten entführen.

 

Buchbar ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen

Dauer: ca. 90 min

 

Touristinformation Doberlug-Kirchhain

Tel. 0335322 68 88 50, E- Mail:

 

Historische Geschäftshäuser in der Doberluger Hauptstraße

„Handel – Handwerk – Leben zwischen Schloss und Historischem Stadtkern Doberlug“

 

Zu Füßen seines Schlosses ließ Christian von Sachsen-Merseburg die barocke Planstadt Dobrilugk anlegen und gewährte Handwerkern, die sich hier niederließen, zahlreiche Vergünstigungen. Handel und Handwerk wurden prägend für den Ort. Entdecken Sie unter sachkundiger Führung die besonderen Geschäftsgeschichten, die hinter so mancher Fassade in der Historischen Altstadt stecken.

Doberluger Händler und Handwerker öffnen ihre Türen und gewähren nicht nur einen Einblick in ihre Tätigkeit sondern auch in Familientraditionen.

 

Zum geselligen Abschluss kann im Hof 14 eingekehrt werden.

Hier lässt sich die Tour mit einer kleinen Weinprobe beenden.  Auch Kaffee& Kuchen oder ein Grillbuffet sind buchbar.

 

Buchbar ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen

Dauer: ca. 120 min

 

Touristinformation Doberlug-Kirchhain

Tel. 0335322 68 88 50, E- Mail:

Der Marktplatz in Kirchhain

Die Geschichte von Kirchhain

 

Bereits 1234 wurde in einer Urkunde des Klosters Dobrilugk der Ort Kirchhain erstmals erwähnt. Wie lange die Siedlung davor schon bestand bleibt im Dunkel der Geschichte verborgen. Eine rege Handelstätigkeit und eine durchführende Handelsroute, die Niederstraße, sorgten dafür dass dem Ort frühzeitig ein Marktrecht bestätigt wurde. Fleiß und Vielfalt des Handwerks bestimmten ebenso die Geschicke der Stadt wie die Handelsbeziehungen mit den Mönchen des Klosters. Unsere sachkundige Stadtführerin weiß von so manch besonderer Begebenheit zu berichten. Auf Wunsch  verführen wir Sie zu einer kleinen kulinarischen Pause.

 

Buchbar ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen

Dauer: ca. 120 min

 

Touristinformation Doberlug-Kirchhain

Tel. 0335322 68 88 50, E- Mail: