+49 35322 390
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Preisverdächtige Popgeschichte

15.06.2020

„Lugau City Lights – Ein DDR-Dorf schreibt Popgeschichte“ ist für den Deutschen Dokumentarfilmpreis 2020 im Bereich Musik-Doku nominiert. Traditionell wird der Deutsche Dokumentarfilmpreis im Rahmen des SWR Doku Festivals in Stuttgart verliehen. Der Film aus dem Jahr 2019 von Alexander Kühne (Buch) und Tim Evers (Regie) erzählt, wie Lugau, heute Ortsteil von Doberlug-Kirchhain, zu DDR-Zeiten Pop-Geschichte schrieb. Es ist eine Koproduktion von MDR und Arte. Produzentin ist Gwendolin Szyszkowitz-Schwingel.

 

Mehr dazu unter:

https://www.lr-online.de/lausitz/finsterwalde/lugau-city-lights-ex-clubbetreiber-steht-in-lugau-erneut-vor-der-kamera-46958693.html