BannerbildBannerbild
     +++  Neues Testzentrum auf dem Marktplatz in Doberlug  +++     
     +++  Corona- Fälle an unserer Schule  +++     
     +++  Staffelstabübergabe an neuen Auszubildenden  +++     
 

Graffiti-Künstler Ralf Hecht verzaubert mit Jugendhäuslern und Kindern des Hortes „Kinderlandes“ die Giebelseite der Turnhalle Berg-Grundschule

28. 07. 2021

Schon bei einem Schnupper-Workshop am 22. Juni mit den Erziehern des Hortes „Kinderland“ waren sich alle einig, dass das ein super Projekt werden wird!!!!!
Und so ging es dann vom 5. bis zum 7. Juli an die „VOLLEN“:

Nach einer Einführung zum Thema Graffiti und was ist legal, was illegal durch den Graffiti-Künstler Ralf Hecht ging es auch gleich ans Ideen sammeln und ausprobieren.

Wettertechnisch wurden wir mit allem bedient, was aber der Freude und dem Enthusiasmus der Teilnehmer am Projekt nichts anhaben konnte. Pünktlich zum Beginn des Streichens und Sprayens kam die Sonne raus! Auch das das Mittagessen am Montag konnten wir im Freien genießen – An dieser Stell ein herzliches Dankeschön an die Fleischerei Neumann für die leckeren Nudeln mit Tomatensoße!

Wir kamen schon ganz schön ins schwitzen, da wir ja die komplette Giebelseite in nur drei Tagen fertig bekommen wollten – Am Dienstag waren dann schon die ersten Motive an der Wand, die von den Kindern des Hortes gestaltet wurden. Die Jugendhäusler waren zu dem Zeitpunkt noch voll mit abkleben und vorstreichen der Wand beschäftigt.

Mittwoch Vormittag waren dann alle ganz hibbelig und mussten sich doch erst einmal in Geduld üben, da es stark regnete – Aber der Wettergott meinte es gut mit uns und somit konnte dann am Mittwoch  Abend das Projekt äußerst erfolgreich abgeschlossen werden.

Dank der finanziellen Unterstützung durch die enviaM, das Jugendamt des Landkreises und der Stadt Doberlug-Kirchhain war es möglich, das Projekt in diesem Rahmen durchzuführen.

Ein riesengroßer Dank und noch größeres Lob geht an unseren Graffiti-Ralf für den Mega-Einsatz und die tolle Projektumsetzung!
Und so manch` ein Teilnehmer entwickelte sich ebenso als wahres Talent beim sprayen!
Ich möchte an dieser Stelle Dankeschön sagen an: Marie Haisch, Isabelle Albrecht, Anton Dillmann, Hieronymus  Hinztsche,  Sunny Elena Klee, Lea Wichmann, Laura Kunze, Jakob und Niklas Zickert, Zoe Melzer, Moris Jankowski und an Hartmut Meisch und Simone Riedel sowie an die Jugendhäusler Eric Hänisch, Laila Nauck, Lisa Marie Michi und Lucy Zeppok:
Es war einfach toll mit euch!
Und Ralf: Ich/Wir freuen uns auf das nächste Graffiti-Projekt mit dir!

Allen, die dieses Projekt finanziell, physisch und logistisch begleitet und unterstützt haben sei an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt.

Ines Trotzer, Jugendkoordiantorin

Fotos: Ines Trotzer

 

 

Bild zur Meldung: Graffiti-Künstler Ralf Hecht verzaubert mit Jugendhäuslern und Kindern des Hortes „Kinderlandes“ die Giebelseite der Turnhalle Berg-Grundschule

Fotoserien


Graffiti-Künstler Ralf Hecht verzaubert mit Jugendhäuslern und Kindern des Hortes „Kinderlandes“ die Giebelseite der Turnhalle Berg-Grundschule (02. 08. 2021)