BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Benefizkonzert fesselt die Zuschauer

29. 10. 2022

Die Musikkorps der Bundeswehr gelten als die renommiertesten Klangkörper ihrer Art und wirken als repräsentative Konzertorchester der Bundeswehr auf der ganzen Welt. Am 07.09.2022 fand in der Klosterkirche Doberlug das 2. Benefizkonzert des Luftwaffenmusikkorps Erfurt unter Leitung von Oberstleutnant Dr. Tobias Wunderle statt. Die Schirmherren, Staatssekretär Herr Rainer Genilke und des Bundeswehr-Sozialwerkes e.V. Herr Frank Siedow, Bereichsvorsitzender Ost sowie die Leiterin des Bundeswehr-Dienstleistungszentrum (BwDLZ) Frau Kirstin Busch und der Bürgermeister der Stadt Doberlug-Kirchhain, begrüßten alle Zuschauer aus nah und fern recht herzlich. In einer kurzen Vorstellung wurden beide gemeinnützigen Projekte präsentiert.

Die BwDLZ-Leiterin spendet ihren Anteil an das Bundeswehr-Sozialwerk. Der gemeinnützige Verein unterstützt Angehörige der Bundeswehr finanziell und materiell, falls sie ein Handicap haben oder bei Auslandseinsätzen verwundet wurden sowie Hinterbliebene von gefallenen SoldatenInnen.

Der Staatssekretär Herr Genilke unterstützt die Kreisverkehrswacht Elbe-Elster. Hierbei geht es um die frühzeitige Schulung der Kinder bei der Verkehrserziehung im Vorschulalter. Ziel ist es, die Zahl der Schulwegunfälle zu senken. In der Stadt Doberlug-Kirchhain nehmen jährlich ca. 100 Kinder diese Schulung in Anspruch. Die Kreisverkehrswacht übernimmt diese spielerische Ausbildung bei den Kindern im Vorschulalter im Landkreis Elbe-Elster. 

Das Konzert in der Klosterkirche in Doberlug fesselte die Zuschauer und zum Abschluss gab es eine Zugabe obendrauf. Mit minutenlangem Applaus bedankten sich die Zuschauer für den gelungenen Abend. Der Eintritt war kostenfrei, jedoch wurde um eine Spende zum Zwecke der Kreisverkehrswacht sowie für die Aktion Sorgenkinder des Bundeswehrsozialwerkes e.V. gebeten.

Insgesamt sind an diesem Abend und über das eingerichtete Spendenkonto 3.097,14 € als Spende eingegangen. Einen großen Dank gilt allen finanziellen Unterstützern sowie den fleißigen Helfern vor, während und nach dem Konzert.

Am 18.10.2022 nahm Herr Frank Siedow, Bereichsleiter Ost des Bundeswehr-Sozialwerkes e.V., den Spendencheck entgegen. Drei Tage später konnte der Staatssekretär dem Leiter der Kreisverkehrswacht, Herrn Dieter Babbe den Spendencheck überreichen. Der Bürgermeister Bodo Broszinski sowie Frau Kirstin Busch bedankten sich nochmal recht herzlich bei allen Beteiligten und hoffen auf eine Neuauflage.

 

Bild zur Meldung: Benefizkonzert fesselt die Zuschauer