BannerbildBannerbild
     +++  Stadtverordnetenversammlung am 28.01.2021  +++     
     +++  Hennersdorfer Blättchen Januar 2021  +++     
     +++  Bibliotheks-Service aktuell  +++     
 

Auf dem Weg zum Licht - Ein Krippenweg durch Doberlug

03. 12. 2020

Advent - das ist eine Zeit der Vorfreude und Vorbereitung, der Stille und der Erwartung. Vier Kerzen am Adventskranz, vier Sonntage zwischen Ewigkeitssonntag und Heilig Abend stimmen uns auf das große Fest ein. Denn Advent heißt Ankunft: Christen erwarten die Ankunft Gottes in dieser Welt, als kleines Kind in der Krippe zu Weihnachten. Georg Weißel dichtete ein Lied zum 2. Advent 1623:

 

Macht hoch die Tür', die Tor' macht weit,
es kommt der Herr der Herrlichkeit,
ein König aller Königreich';
ein Heiland aller Welt zugleich,
der Heil und Segen mit sich bringt;
derhalben jauchzt, mit Freuden singt:
Gelobet sei mein Gott,
mein Schöpfer reich von Rat.

 

Komm, o mein Heiland Jesu Christ,
meins Herzens Tür dir offen ist.
Ach zieh mit deiner Gnade ein;
dein Freundlichkeit auch uns erschein.
Dein Heilger Geist uns führ und leit
den Weg zur ewgen Seligkeit.
Dem Namen dein, o Herr,
sei ewig Preis und Ehr.

 

Foto: „Haltestelle Advent“