Asphalterneuerung auf der L 701 zwischen Frankena und Doberlug-Kirchhain

08. 06. 2021

Pressemitteilung

 

Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg

 

Steffen Streu

Pressesprecher

 

Lindenallee 51

15366 Hoppegarten

 

03342 249 1098

0171 566 31 28

https://www.ls.brandenburg.de

 

 

7. Juni 2021

 

Asphalterneuerung auf der L 701 zwischen Frankena und  Doberlug-Kirchhain

 

Die Ortsdurchfahrt Frankena (Elbe-Elster) und die Fahrbahn der freien Strecke der Landesstraße L 701 zwischen Frankena und der Gemeinde Doberlug-Kirchhain werden erneuert. Die Baustrecke hat eine Länge von etwa 2,4 km. 

 

Die Bauleistungen umfassen im Wesentlichen die Erneuerung der Asphaltdeckschicht, die abschnittsweise Erneuerung der Asphaltbinder- oder Asphalttragschicht sowie die Erneuerung einzelner Straßenabschnitte. Die Bauarbeiten werden am Montag (21.06.2021) beginnen und Ende Juli 2021 beendet sein.

 

Die Umleitung beginnt am Knotenpunkt der L 60 / L 70 in Doberlug-Kirchhain und verläuft über die L 60 bis nach Finsterwalde. Am Knotenpunkt der L 60 / Bundesstraße B 96 wird der Verkehr  weiter über die B 96 bis nach Sonnewalde und zum Knotenpunkt der B 96 / L 701 geführt. Die Länge der Umleitungsstrecke beträgt ca. 20 km. Sie wird für die Vollsperrung der Landestraße während der Straßenbauarbeiten benötigt, weil eine halbseitige Bauweise wegen der geltenden Regeln für Arbeitsschutz nicht möglich ist.

 

Für die Einschränkungen und die auftretenden Erschwernisse bittet der Landesbetrieb Straßenwesen die Anlieger:innen, Gewerbetreibenden und Verkehrsteilnehmer:innen um Verständnis.

 

Informationen zu den aktuell bestehenden Baustellen im Land finden Sie kurzgefasst im Baustellen-informationssystem des Landesbetriebs: https://www.ls.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.278688.de