BannerbildBannerbild
 

Auftaktveranstaltung "Ritt Kaiser Karl von Mühlberg nach Bleesern

23. 04. 2022

Der Ritt Kaiser Karls V. von Mühlberg nach Bleesern / Wittenberg vom 23. April bis zum 30. April 2022

In der Kulturlandschaft der Elbaue, in Mühlberg, bei Falkenberg und Wittenberg, entschied sich 1547 der Krieg zwischen dem Schmalkaldischen Bund und der Katholischen Liga, der erste Konfessionskrieg in Europa. Kaiser Karl V. gewann am 24. April 1547 die Entscheidungsschlacht bei Mühlberg und nahm den sächsischen Kurfürsten Johann Friedrich, den Anführer der Protestanten, gefangen. Danach zogen die Kaiserlichen nach Wittenberg und belagerten die Stadt. Nach der Wittenberger Kapitulation rief Karl V. auf der großen Wiese des kurfürstlichen Gestütes Bleesern Herzog Moritz, den Cousin Johann Friedrichs aus der albertinischen Linie der Wettiner, zum neuen Kurfürsten aus.

Unter der sachkundigen Koordination und Führung von Thomas Richter, Bürgermeister a. D. der Stadt Bad Liebenwerda wird eine Reitergruppe mit rund 20 Pferden, erstmals die gesamte Strecke des "Ritts von Kaiser Karl V". von Mühlberg bis Bleesern an 7 Tagen absolvieren.

Perspektivisch soll die Route unter Beteiligung regionaler und überregionaler kulturtouristischer Netzwerke Teil eines europäischen Reit-, Rad- und Wanderweges werden.

Samstag, 23. April 2022 „Die trügerische Ruhe vor dem Sturm“

Falkenberg/Elster

14.00 Uhr         Treff der Vereine und Teilnehmer auf dem Marktplatz vor dem Rathaus.

Mitwirkende: u. a. Jugendblasorchester Falkenberg e. V., Falkenberger Tanzmäuse e.V. , Feuerwehrverein Falkenberg e.V., Schützenverein Uebigau-Schützengilde 1802 e.V., Schützenverein Falkenberg/Elster 1903 e.V., die historische Wanderreitergruppe, historischer Herold, Drehorgelspieler und Gäste

14.15 Uhr         Ankündigung der Reiter durch Böllerschießen

 

14.30 Uhr         Bürgermeister Stephan Bawey begrüßt die Reiter, im Anschluss  

Ökumenische Andacht mit Andreas Bechler, Pfarrer im Pfarrbereich Falkenberg/Elster und Stephan Werner, Moderator der Pastoral in der Pfarrei St. Franziskus mit Kranzniederlegung am Denkmal vor der Heimatstube

ca.

15.00 Uhr          Festumzug durch die Stadt zum Stadtpark

 

16:00 Uhr         Programmeinlagen durch den Falkenberger Jugendblasorchester e.V. und den Falkenberger Tanzmäuse e.V.

Der Herold zitiert kurze Passagen zu den historischen Ereignissen und stellt in Interviews Akteure und Mitwirkende vor.

Spiele für Groß und Klein durchgeführt vom Städtischen Hort „Freizeitinsel“

Pferdereiten organisiert von der Familie Lyhs

Frauen mit Spinnrädern

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und auch regionale Produkte werden feilgeboten.

ca.

17.30 Uhr         Verabschiedung der Reitgruppe nach Mühlberg (genauer Zeitpunkt kann nicht festgelegt werden, da sich der Ausritt nach dem Tierwohl richtet.

ca.                  

19:00 Uhr         Es war einmal….märchenhafte Gestalten ziehen durch den Stadtpark

Wer möchte kann im Kostüm erscheinen, eine Laterne oder eine Taschenlampe mitbringen, zum Abschluss gibt es Marshmallows am offenen Feuer

ab

20.30 Uhr         Stimmungsvolle Beleuchtung im Stadtpark und musikalische Umrahmung

                        durch den DJ KX Oliver Sömisch

ca.

22:30 Uhr         Ausklang des Festes

 

 

Änderungen vorbehalten, weitere Informationen und das ausführliche Programm

vom 23. April bis zum 30. April  finden Sie unter www.hofgestuet-bleesern.de

 

Programm

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Haus des Gastes

Lindenstr. 6
04895 Falkenberg/Elster

Telefon (035365) 38035 Frau Grelle (leitende Sachbearbeiterin HdG/Kultur/Bibliothek/Städtepartnerschaften)
Telefon (035365) 38036 Herr Schulze (Sachbearbeiter Fremdenverkehr/Kultur/Stadtinformation)
Telefax (035365) 38037

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Montag,Donnerstag von 09:00 - 16:00 Uhr
Dienstag von 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch von 09:00 - 12:00 Uhr
Freitag von 09:00 - 14:00 Uhr

Gesonderte Öffnungszeiten Kartenverkauf:
Montag, Mittwoch, Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag von 13:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag von 13:00 - 16:00 Uhr


 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]