+49 35322 390
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Meldebescheinigung, einfache


Kurzinformationen

Der Antragsteller muss mit Haupt- oder alleiniger Wohnung in der Gemeinde gemeldet sein. Die Beantragung kann persönlich, durch einen Bevollmächtigten oder schriftlich erfolgen.

 

 

Sachbereich Pass-und Meldewesen (Einwohnermeldeamt)

 

  • allgemeine Verwaltungsaufgaben des Einwohnermeldeamtes
  • An-, Ab- und Ummeldungen des Wohnortes
  • Ausstellen von Bescheinigungen
  • Ausweis- und Passangelegenheiten
  • Führerscheinangelegenheiten
  • Führungszeunisse

Rechtsgrundlagen

Bundesmeldegesetz


Notwendige Unterlagen

bei persönlicher Beantragung:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass, bei ausländischen Bürgern der gültige Reisepass
  • bei Vertretung: Vollmacht mit Personalausweis des Antragstellers und des Bevollmächtigten

bei schriftlicher Beantragung:

  • formloser Antrag mit Angabe des Verwendungszweckes
  • Kopie des gültigen Personalausweises oder Reisepasses
  • Verrechnungsscheck oder Bankeinzugsermächtigung

Kosten


     

Die von Ihnen erbetene Melderegisterauskunft ist gebührenpflichtig. Eine Bearbeitung kann nur gegen Vorkasse erfolgen. Bei schriftlichen Anfragen ist die Gebühr als Verrechnungsscheck beizufügen. Postwertzeichen werden als Zahlungsmittel nicht anerkannt.

 

Die Gebühren richten sich nach der Verordnung über die Gebühren für öffentliche Leistungen im Geschäftsbereich des Ministers des Innern und für Kommunales (Gebührenordnung des Ministers des Innern und für Kommunales - GebOMIK) in der jeweils geltenden Fassung.

 

http://bravors.brandenburg.de/verordnungen/gebomik_2015_11_01


     

Ansprechpartner


- Bürgerservicebüro

Frau Gabi Ritter
Zimmer: 001 (Erdgeschoss)
Am Markt 8

Telefon (035322) 39137
E-Mail

Frau Marion Handta
Zimmer: 001 (Erdgeschoss)
Am Markt 8

Telefon (035322) 39136
E-Mail