Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Amtsinhaber Bodo Broszinski gewinnt Stichwahl zur Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters der Stadt Doberlug-Kirchhain am 8. Oktober 2017

Am 09.10.2017 stellte der Wahlausschuss der Stadt Doberlug-Kirchhain das endgültige Ergebnis der Stichwahl zur Wahl zum hauptamtlichen Bürgermeister am 08.10.2017 fest:

 

Die detaillierte Ergebnisse sehen Sie hier in der Wahl-APP

 

Endergebnis Stichwahl zur Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters am 08.10.2017

Endergebnis Stichwahl zur Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters am 08.10.2017 (Torte)

 

Am 25.09.2017 stellte der Wahlausschuss der Stadt Doberlug-Kirchhain das endgültige Ergebnis der Wahl zum hauptamtlichen Bürgermeister am 24.09.2017 fest:

 

Endergebnis der Wahl zum Bürgermeister am 24.09.2017

Bei der Wahl am 24. September 2017 hat keiner der vier angetretenen Kandidaten die nötige Mehrheit von 50 % plus eine Stimme erreichen können.

Somit wird es am 8. Oktober zu einer Stichwahl zwischen Sebastian Rudolph (CDU) und dem amtierenden Bürgermeister Bodo Broszinski (FDP) kommen. Dabei muss der Gewinner eine einfache Mehrheit erreichen (über 50 % der abgegebenen Stimmen) und mindestens 15 % der Wahlberechtigten hinter sich vereinen. Erhält kein Bewerber diese Mehrheit, wählt in diesem Fall die Stadtverordnetenversammlung den Bürgermeister.

Daher ist es ganz wichtig, dass die Bürger wieder von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Gehen Sie wieder zur Wahl und wählen Sie Ihren zukünftigen Bürgermeister!

 

Die zugesandten Wahlbenachrichtigungskarten behalten für die Stichwahl am 08.10.2017 ihre Gültigkeit. Wähler, die bei der Hauptwahl Briefwahl beantragt haben, erhalten für die Stichwahl ggf. die Briefwahlunterlagen automatisch zugesandt.

Wer bei der Hauptwahl keine Briefwahl beantragt hat, dies aber zur Stichwahl tun möchte, kann hier den elektronischen Wahlscheinantrag stellen.

 

Auf einen Blick

Eigentlich sollte das Renaturierungsprojekt „Breiter Graben“ bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein. Doch daraus wird nichts: Es muss umgeplant werden, um die Landwirtschaft entlang des ... [mehr]

 

Am Sonntag läuteten in Kirchhain die Abschiedsglocken. In einer voll besetzten Kirche ist Pfarrer Ronny Hauske mit einem Gottesdienst aus seinem Dienst entlassen worden. Zum 1. Dezember wechselt ... [mehr]

 

Das Amt Kleine Elster (Niederlausitz) und die Städte Doberlug-Kirchhain und Sonnewalde lassen gemeinsam ein Leerstandskataster erstellen. Hierfür werden Fördermittel aus dem Europäischen ... [mehr]

 

Liebe Schüler, Eltern und Interessierte, vom 26.11. bis 02.12.17 bekommt die Berg- Grundschule wieder Besuch der Erasmus- Partnerschulen aus Irland, Polen, Spanien, England und ... [mehr]

 

Seit Mittwoch haben die vier Damen von der Geschäftsstelle des Tourismusverbandes Elbe-Elster einige Büropflanzen mehr zu pflegen. An diesem Abend ist das neue Büro im Schloss Doberlug eingeweiht ... [mehr]