+++   26.06.2017 Sektion Steeldarts  +++     
     +++   26.06.2017 Volleyball  +++     
     +++   26.06.2017 Ausstellung - N E U . Z E I T  +++     
     +++   27.06.2017 Haupt- und Finanzausschuss  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Hiermit laden die teilnehmenden Vereine recht herzlich zum 4.Tag der Vereine auf das Arial von ... [mehr]
 
Sie suchen ein Geschenk für einen besonderen Anlass ? Dann können Sie ab sofort ... [mehr]
 
 
Herzlich willkommen in der
Kloster- und Gerberstadt Doberlug-Kirchhain,
Gastgeberstadt der
Ersten Brandenburgischen
Landesausstellung 2014

 

Schloss Doberlug

Foto: Heike Lehmann

 

Die Doppelstadt Doberlug-Kirchhain hat eine mehr als 1000jährige Geschichte, deren Ausgangspunkt die Ansiedlung der Zisterziensermönche in unserer Gegend war.

 

Zahlreiche Spuren der Zisterziensermönche kann man heute noch entdecken. Auf den Mauern des Abtshauses wurde in 125 Jahren Bautätigkeit das Schloss Dobrilugk errichtet. Nach zahlreichen Umbauten und Sanierungsarbeiten in den letzten Jahren präsentiert sich das herrlich restaurierte Renaissanceschloss Doberlug heute mit strahlend weißer Fassade.  Im Jahr 2014 wurden hier mit der Ersten Brandenburgischen Landesausstellung wieder die Türen des Schlosses Doberlug geöffnet und zahlreiche Gäste in unsere Stadt sowie der Umgebung angelockt.

 

Zu Füßen des Schlosses ließ Christian I. 1664 eine barocke Idealstadt errichten, die sich bis heute den Charme einer herzoglichen Residenz- und ländlichen Kleinstadt erhalten hat und immer noch in einzigartiger Klarheit zu sehen ist.

 

In Kirchhain, das im Jahre 1234 erstmals urkundlich erwähnt wurde, erinnern an der „Kleinen Elster“ die zahlreichen Brücken und Uferbefestigungen mit ihren Eisenringen an das Gerberhandwerk und daran, dass hier ehemals Schaffelle zum Wässern eingehängt wurden. Versäumen Sie es nicht, im europaweit einzigartigen Weißgerbermuseum interessante Einblicke in die Geschichte des Gerberhandwerks zu gewinnen. Die liebevoll restaurierten Gebäude geben Zeugnis von der wechselhaften Geschichte der Stadt und laden zu einem Blick hinter die Fassaden ein. Machen Sie Pause in einem der gemütlichen Cafés. Kneipen und Restaurants laden ein, heimische Spezialitäten zu genießen.

 

Anspruchsvolle kulturelle Höhepunkte und spannende sportliche Wettkämpfe kennzeichnen das abwechslungsreiche Leben in unserer Stadt.

 

Seien Sie uns willkommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Bürgermeister

Bodo Broszinski

Bürgermeister
der Stadt Doberlug-Kirchhain

Auf einen Blick

Werte Besucher, in der Zeit vom 20.06. – 20.07.2017 gelten für unsere Touristinformation gesonderte Öffnungszeiten:   Dienstag – Samstag 10:00 – 16:00 Uhr   Bitte beachten ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Hennersdorfer Blättchen Juni 2017

Zum Lesen des Hennersdorfer Blättchens laden Sie sich bitte nachfolgende PDF-Datei herunter. [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Elternbrief 38: 6 Jahre: Scheiden tut weh

„Lasst ihr euch jetzt scheiden?“ fragt Lisa abends beim Schlafengehen ihre Mutter. Am Nachmittag hatten sich die Eltern gestritten, Mama hat geweint und Papa die Tür zugeknallt. Und beim ... [mehr]

 

Feinsinnig und augenzwinkernd haben das Calmus Ensemble und die Lautten Compagney das Jahr 1517 in Doberlug musikalisch aufleben lassen.   Mehr dazu ... [mehr]

 

Der Seniorennachmittag in Doberlug-Kirchhain im Rahmen der jährlichen Brandenburgischen Seniorenwoche erfährt immer größeren Zuspruch. In dieser Woche stand die große Kaffeetafel zum ersten Mal ... [mehr]

 

26.06.2017:
26.06.2017: