Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 
Herzlich willkommen in der
Kloster- und Gerberstadt Doberlug-Kirchhain,
Gastgeberstadt der
Ersten Brandenburgischen
Landesausstellung 2014

 

Schloss Doberlug

Foto: Heike Lehmann

 

Die Doppelstadt Doberlug-Kirchhain hat eine mehr als 1000jährige Geschichte, deren Ausgangspunkt die Ansiedlung der Zisterziensermönche in unserer Gegend war.

 

Zahlreiche Spuren der Zisterziensermönche kann man heute noch entdecken. Auf den Mauern des Abtshauses wurde in 125 Jahren Bautätigkeit das Schloss Dobrilugk errichtet. Nach zahlreichen Umbauten und Sanierungsarbeiten in den letzten Jahren präsentiert sich das herrlich restaurierte Renaissanceschloss Doberlug heute mit strahlend weißer Fassade.  Im Jahr 2014 wurden hier mit der Ersten Brandenburgischen Landesausstellung wieder die Türen des Schlosses Doberlug geöffnet und zahlreiche Gäste in unsere Stadt sowie der Umgebung angelockt.

 

Zu Füßen des Schlosses ließ Christian I. 1664 eine barocke Idealstadt errichten, die sich bis heute den Charme einer herzoglichen Residenz- und ländlichen Kleinstadt erhalten hat und immer noch in einzigartiger Klarheit zu sehen ist.

 

In Kirchhain, das im Jahre 1234 erstmals urkundlich erwähnt wurde, erinnern an der „Kleinen Elster“ die zahlreichen Brücken und Uferbefestigungen mit ihren Eisenringen an das Gerberhandwerk und daran, dass hier ehemals Schaffelle zum Wässern eingehängt wurden. Versäumen Sie es nicht, im europaweit einzigartigen Weißgerbermuseum interessante Einblicke in die Geschichte des Gerberhandwerks zu gewinnen. Die liebevoll restaurierten Gebäude geben Zeugnis von der wechselhaften Geschichte der Stadt und laden zu einem Blick hinter die Fassaden ein. Machen Sie Pause in einem der gemütlichen Cafés. Kneipen und Restaurants laden ein, heimische Spezialitäten zu genießen.

 

Anspruchsvolle kulturelle Höhepunkte und spannende sportliche Wettkämpfe kennzeichnen das abwechslungsreiche Leben in unserer Stadt.

 

Seien Sie uns willkommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Bürgermeister

Bodo Broszinski

Bürgermeister
der Stadt Doberlug-Kirchhain

Auf einen Blick

Die Statistik sagt: Dübrichen, kleinster Ortsteil von Doberlug-Kirchhain, hatte 2015 exakt 165 Einwohner. Demnach müsste am Freitagabend zum Auftakt des 23. Dorffestes nahezu jeder im Festzelt ... [mehr]

 

Die Kiefernbuschhornblattwespe, die in Elbe-Elster 5000 Hektar Wald bedroht, zwingt zu schnellem Handeln. Lutz Heduschka, Leiter der Oberförsterei Herzberg des Landesbetriebes Forst, hat sich jetzt ... [mehr]

 

Es ist das erwartete Rockspektakel! 2200 Besucher auf der Schlosswiese tanzen, rocken, feiern und schwelgen in Erinnerungen. Rock am Schloss trifft in seiner dritten Auflage den Nerv hiesiger ... [mehr]

 

Im kleinsten Ortsteil von Doberlug-Kirchhain, in Dübrichen, wird an diesem Wochenende 700 Jahre Ersterwähnung gefeiert. Als Dubraw, was "Eichenwald" bedeutet, wurde der Ort 1315 erstmals ... [mehr]

 

Der Rock am Schloss wird in seiner dritten Auflage international! Welthits sind garantiert, wenn die Rocklegenden CCR Creedence Clearwater Rivived, Animals & Friends und The Troggs die Bühne ... [mehr]

 

26.08.2016: