Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Nexdorf

Vorstellungsbild

Seine Ersterwähnung findet der Ort unter dem Namen Nicranstorf in einer Urkunde vom 20.12.1300. Im Jahre 1816 brannte das Dorf nieder. Ein Jahr später wurde die unter Denkmalschutz stehende Fachwerkkirche mit Holzturm erbaut. Nicht unerwähnt bleiben sollen das bronzezeitliche Hügelfeldgrab und die mittelalterliche Landwehr. In ländlicher ldylle lädt das kleine Eiscafe direkt an der Straße zur Rast ein.

Vorstellungsbild