+49 35322 390
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Klimastabile Wälder – Ihr Engagement zählt!

04.08.2020

Derzeit erlebt der Landkreis Elbe-Elster vielerorts Waldschäden nicht bekannten Ausmaßes. Betroffen sind vor allem Kiefern-Bestände. Nach den „Jahrhundertsommern“ 2018 und 2019 haben Schadinsekten leichtes Spiel. In der Region weisen aktuell rund 15. 000 Hektar akuten Schädlingsbefall auf. Davon sind etwa 3.300 Waldbesitzer betroffen. Ganze Bestände sterben ab. Wirtschaftliche und ökologische Auswirkungen sind kaum abschätzbar.

Das von der LAG Elbe-Elster und dem Finsterwalder Institut für Bergbaufolgelandschaften (FIB e.V.) initiierte Projekt „Klimastabile Wälder Elbe-Elster“ richtet sich an alle von Klimafolgen betroffene, kleine und mittlere private Waldbesitzer. Das FIB begleitet die Umsetzung des Projektes mit mehreren Bausteinen in den kommenden Monaten.

Lesen Sie dazu die Presseinformation.