Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Herbstanfang

um Uhr

Kunst- und Kultursommer Saxdorf

Saxdorf: Ein Ort, der zum Qualitätsbegriff wurde. Über Jahrzehnte gewachsen vom Geheimtipp zur

Kulturoase, die jährlich treue und neue Gäste fasziniert. Ein Ort, der Geschichte, Spiritualität, Kunst und Natur auf eine ganz spezifische Weise vereint, für die der Name Saxdorf steht. Das Hauptinteresse gilt dem einmalig komponierten Pfarrgarten mit seiner überaus reichen Pflanzenfülle und seinem wechselnden hinreißenden Anblick über die Jahreszeiten hinweg. Eine 800-jährige Backsteinkirche und ein mit viel Glas versehener Musikpavillon, die als Konzertstätten dienen, umschließen ihn ebenso, wie das ehrwürdige Pfarrhaus. Letzteres beherbergt die Dauerausstellung „Gekommen um zu bleiben“, die über die mehr als 50-jährige Geschichte des Kulturprojektes Auskunft gibt, die untrennbar mit den Namen des bildenden Künstlers Hanspeter Bethke und des Pfarrers Karl-Heinrich Zahn verbunden ist. Gleichfalls beherrbergt es die Sonderausstellung „Peters Garten“ mit Arbeiten von Hanspeter Bethke, die seinen Garten spiegeln. Dem Erbe beider Protagonisten fühlt sich der Verein Kunst & Kultur Sommer Saxdorf verpflichtet.

 

Der Garten ist in der Saison täglich geöffnet. Monatlich können sich Besucher an einem Konzert erfreuen.

 

Herbstanfang

Sonntag, 24. September, 15 Uhr

Abschlussveranstaltung des Internationalen Puppentheaterfestivals im Elbe-Elster-Land

Veranstalter / Veranstaltungsort

Kunst & Kultur Sommer Saxdorf e.V.

Hauptstr. 5
04895 Uebigau-Wahrenbrueck OT Saxdorf

(035365) 8390

E-Mail:
www.saxdorf.de

Weitere Informationen

Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]