BannerbildBannerbild
 

Weißgerbermuseum

Das Gebäude, in dem sich seit 1963 das einzige Weißgerbermuseum Europas befindet, wurde 1753 als Gerberhaus erbaut. Noch bis 1947 stellte man hier Weiss- und Glaceleder her.

Das Gerberhandwerk - begünstigt durch das weiche eisenfreie Wasser der "Kleinen Elster" - ist seit etwa 300 Jahren in Kirchhain ansässig. In seiner Blütezeit um 1900 gab es hier fast 100 Gerbereien. Die neu konzipierte Ausstellung im umfassend rekonstruierten Gebäude präsentiert eine technische Schauanlage des Weißgerberhandwerkes um 1900 und beschäftigt sich mit Aspekten der allgemeinen und regionalen Entwicklung des Gerberhandwerkes und der Lederindustrie. Neben einer Sammlung von Ledern und Fellen aus aller Welt (z. B. von Maus, Elefant, Affe, Krokodil u. a.) wird eine Schusterwerkstatt und Gesellenstube aus dem 19. Jahrhundert sowie eine Sammlung Kirchhainer und Doberluger Zinnwaren gezeigt. In der technischen Ausstellung des Weißgerbermuseums, die sich in einer Gerberwerkstatt unweit des Haupthauses befindet, wird ab Mitte des Jahres 2000 mit Hilfe einer kompletten Produktionsstrecke die industrietechnische Herstellung von Leder veranschaulicht. Sachkundige Führungen (nach Voranmeldung) stehen zur weiteren Information ebenso zur Verfügung wie eine Bibliothek zur Technologie der Lederherstellung und -verarbeitung sowie zur Regionalgeschichte.

Kontakt

Potsdamer Str. 18
03253 Doberlug-Kirchhain

(035322) 2293

Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag:
09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr
Freitag:
10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Samstag:
nach Voranmeldung
Sonntag:
14.00 - 16.00 Uhr

Meldungen

Sa, 15. Februar 2020

Als ein Tornado Elbe-Elster verwüstete

Das Weißgerbermuseum in Doberlug-Kirchhain erinnert mit seiner neuen Sonderausstellung an eines der schlimmsten Naturereignisse in der Region – einen Tornado.     Lesen Sie mehr unter: ...
mehr
Fr, 29. August 2014

Mit Kahn übern Kirchhainer Markt

Die Idee macht neugierig: Museumsleiter Dr. Andreas Hanslok ist samt Fotoapparat und Gummistiefeln die Kleine Elster entlang- gewandert. Entstanden ist eine sehenswerte und informative Sonderausstellung, die in dieser Woche im Weißgerbermuseum ...
mehr
Fr, 24. August 2012

"Wenn Mutti früh zur Arbeit geht" – DDR-Kitas im Museum

Viele eigene Erinnerungen werden mit der neuen Sonderausstellung im Weißgebermuseum aufgefrischt. Unter dem Titel "Wenn Mutti früh zur Arbeit geht" sind dort Geschichten rund um die DDR-Kindergärten dargestellt. Am Sonntag um 15 Uhr sind ...
mehr
Do, 22. März 2012

Weißgerbermuseum zeigt ab Dienstag "Akte im Steinbruch"

"Akte im Steinbruch" heißt die neue Sonderausstellung, die am 27. März um 19 Uhr im Weißgerbermuseum eröffnet wird. Gezeigt werden 50 Farbfotografien, die von Matthias Müller, Leiter des Museums Steinarbeiterhaus, in den Hohburger Bergen ...
mehr
Mo, 09. Mai 2011

Der Zaunkönig im Weißgerbermuseum

Eine neue Sonderausstellung mit dem Namen „Von Amsel bis Zaunkönig“ wird am morgigen Dienstag im Doberlug-Kirchhainer Weißgerbermuseum feierlich eröffnet. Bis zu 80 präparierte Vögel der Heimat, die sich in der Natur sehr scheu verhalten, ...
mehr
Sa, 22. Januar 2011

Doberlug-Kirchhain lässt sich Museumsbesuch gut bezahlen

Das Weißgerbermuseum in Doberlug-Kirchhain – einzigartig in Europa – hat beim brandenburgweiten Vergleich mit die höchsten Eintrittspreise. Zur zwingenden Haushaltskonsolidierung sind die Preise im Dezember mit geänderter Entgeltordnung ...
mehr
Mo, 15. November 2010

Wolfgang Becker liest beim Heimatverein

Der Bürger- und Heimatverein Doberlug-Kirchhain und Umgebung lädt am 18. November zu einer etwas anderen Buchlesung in die technische Ausstellung des Weißgerbermuseums ein. Der Doberlug-Kirchhainer Wolfgang Becker stellt seinen Roman »An keinem ...
mehr

Veranstaltungen

Fotoalben

23. 11. 2010: