+++  Hennersdorfer Blättchen November 2020  +++     
     +++  Hauptausschuss am 01.12.2020  +++     
     +++  Krippenweg  +++     
+49 35322 390
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Kita Krümelkiste

Vorschaubild

Bahnhofstr. 4
03253 Doberlug-Kirchhain

Hallo, sie sind auf der Suche nach einem Kitaplatz für ihre Kinder?
Dann laden wir sie herzlich ein, unsere Homepage zu besuchen

Viel Spaß dabei !

 

Ihr „Krümelkisten" Team

-------------------------------

 

Ansicht Kita

 

 

Anschrift:

Stadtverwaltung Doberlug-Kirchhain

Kita Krümelkiste
Bahnhofstraße 4 / 5
03253 Doberlug- Kirchhain
Tel.: 035322 - 16 63 86 oder 22 67

 

 

Ansprechpartnerin und Leiterin:
Frau Birgit Tietz

 

 

 

 Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 6.00 bis 17.00 Uhr
Freitag von 6.00 bis 16.30 Uhr
(variable Öffnungszeiten nach Absprache möglich)

 

NEUES aus unserer Kita:

 

Alltagsintegrierte Sprachbildung

Sprache ist unser Schlüssel zur Welt.

Kinder benötigen Sprache, um sich ihre Umwelt anzueignen, Bedürfnisse auszudrücken, Beziehungen aufzubauen und sich in ihr soziales Umfeld einzuordnen.

Unsere Kindertagesstätte „Krümelkiste“ hat die „Alltagsintegrierte Sprachbildung“ im Kita-Konzept fest verankert. Der Situationsansatz und der situationsorientierte Ansatz als pädagogische Ausgangspositionen unserer Bildungsarbeit integriert die sprachliche Entwicklung als besonders wichtigen Bestandteil der Bildung und Erziehung im Säuglings-, Kleinkind- und Kindergartenbereich.

 

Termine

19.02.2020 Zampern
25.02.2020 Fasching
07.04.2020 Osterfest
27.05.2020 Familienfest (Mutter-Vater- Oma – Opa)
22.09.2020 Herbstfest
25.11.2020 Weihnachtsbasar
16.12.2020 Kinderweihnachtsfeier


-- Die Termine für die Schulanfänger werden gesondert bekannt gegeben.--

 

 

Schließzeiten 2020:

Sommerschließzeit: 13.07.2020 bis 26.07.2020

 

Schließzeit zwischen Weihnachten und Neujahr: 24.12.2020 bis 01.01.2021

 

Brückentage: 22.05.2020

 

 

Bei Betreuungsbedarf wenden Sie sich bitte rechtzeitig an die Kita-Leitung oder Frau Bielawny in der Stadtverwaltung.

Für Weiterbildung des gesamten Kita-Teams bleibt die Kita an einem Tag, der rechtszeitig bekannt gegeben wird, geschlossen.

 

Anzahl der betreuten Kinder:

 

115 Kinder, davon zur Zeit 40 Kinder unter 3 Jahre

 

Unsere Kita liegt im Ortsteil Kirchhain, und besteht aus einem Krippen- und Kindergartenbereich, in denen die Kinder altersgerecht betreut werden.
Wir verfügen über zwei große, begrünte, altersgerecht ausgestaltete Spielplätze, die an den ruhigen Stadtpark grenzen.

  

 unsere Großen

Projekte und Angebote:

 

Zusätzlich zu den jahreszeitlichen Festen, wie z. B. Ostern, Familienfest, Abschluss- und Herbstfest, Weihnachtsbasar- und Feier usw. bieten wir an:

 

- Angebote zur Sprachstandsförderung, musikalischen Früherziehung, Englisch und Tanzen
- Krabbelgruppe, als Babytreff für Kinder und Eltern, sowie individuelle Eingewöhnung
- Wald- und Parkprojekte
- Exkursionen, wie z. B. Abfischen am Hammerteich, Staatstheater Cottbus, Wildpark
- Zusammenarbeit mit der Frühförderung- und Beratungsstelle

 

 

 

Was Kindern bei uns besonders gut gefällt!

 

- unsere großzügige Raumgestaltung ladet durch viele individuelle Ecken zum Lernen und Spielen ein.
- unser Spielplatz mit vielen großen alten Bäumen und Sträuchern, die der Fantasie beim Spielen viel Platz lässt.
- unsere Wachgruppe für Kinder, die mittags nicht schlafen können.
- wir arbeiten halboffen und altersgemischt
- der Wald- und Parktag
- der eigene Spiel- und Lernbereich für unsere Kleinen

 

 Waldtag

 

Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit und ihre Ziele:

 

Die Grundlage dafür ist das Kita -Gesetz des Landes Brandenburg mit dem entsprechendem Bildungsprogramm und dessen Leitlinie,
sowie das Konzept  zur Umsetzung des § 8a SGB VIII

 

Als Familienergänzende - und begleitende Kindertageseinrichtung ist es für uns wichtig, für unsere Kinder, vielfältige und anregungsreiche Bildungsmöglichkeiten zu schaffen, um den Erfahrungsraum außerhalb der Familien zu erweitern.


Ziel ist es, jedem Kind Erfahrungen zu ermöglichen, die seine Ich-, Sach- und Sozial- Kompetenz optimal entwickeln lassen.
Unsere Kita arbeitet nach den Grundsätzen der elementaren Bildung in den Kindereinrichtungen. Sie stellen den Rahmen für die Bildungsarbeit in unserer Tagesstätte dar.
Durch die thematisch gegliederten Bildungsbereiche erhalten die Kinder die erforderlichen Möglichkeiten,
sich Wissen entsprechend ihren vorhandenen Fähigkeiten anzueignen.

 

Besuch vom Igel bei den Kleinen in unserer Igelwoche

Besuch vom Igel bei den Kleinen in unserer Igelwoche

 

 

 

Unsere Kleinen Drinnen

 Unsere Kleinen - Drinnen

 

 Unsere Kleinen - Draußen

 Unsere Kleinen - Draußen

 

 Unsere Großen gehen regelmäßig in den Wald

 Unsere Großen gehen regelmäßig in den Wald

 

 

 

Krabbelgruppe

 

Krabbelgruppe

Krabbelgruppe

 

Unsere Krabbelgruppe trifft sich in der Regel immer am ersten Mittwoch im Monat von 15 – 16 Uhr in der Krippe

Krabbelgruppe

 Krabbelgruppetermine:

 

04. Februar 2020

03. März 2020

08. April 2020

06. Mai 2020

03. Juni 2020

08. Juli 2020

05. August 2020

02. September 2020

07. Oktober 2020

04. November 2020

02. Dezember 2020

06. Januar 2021

 

Zu unserer Krabbelgruppe laden wir Eltern mit ihren 0 bis 2-jährigen Kindern ein, welche noch nicht innerhalb einer Kita betreut werden. Hier können Sie Kontakte mit anderen Eltern knüpfen, ihr Baby / Kleinkind hat die tolle Möglichkeit, andere Kinder kennen zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Auch ist der Besuch der Krabbelgruppe eine gute Gelegenheit als Vorstufe zur Eingewöhnung in die Kitabetreuung. Während der Krabbelgruppe ist immer ein Ansprechpartner vor Ort und es besteht die Möglichkeit, sich über die Kita, die Aufnahmemodalitäten, und andere Fragen zu informieren.

 

 


Aktuelle Meldungen

Vorschaubild der Meldung: Liebe Grüße für die Bewohner des Seniorenzentrums Albert Schweitzer!

07.05.2020: Sehr erfreut waren der Bürgermeister Bodo Broszinski und die Jugendkoordinatorin Ines Trotzer, dass so viele Kinder und auch die Eltern sowie Einrichtungen unserer Stadt dem Aufruf folgten, Bilder ... [mehr]