BannerbildBannerbild
+49 35322 390
 

Potsdamer Straße hatte Vorrang

14. 08. 2013

Hauptverkehrsschlagader im Stadtteil Kirchhain durchsaniert / Ortskernumgehung kommt nicht

 

Ursprünglich war die Potsdamer Straße als Schlusspunkt der Straßensanierung im Stadtteil Kirchhain vorgesehen. Aber weil die Stadt im nächsten Jahr Gastgeber der ersten Brandenburgischen Landesausstellung ist, bekam sie Vorrang. Nach grundhaftem Ausbau wurde sie gestern vorfristig für den Verkehr freigegeben.

 

Mehr dazu lesen Sie bitte unter:

https://www.lr-online.de/lausitz/finsterwalde/potsdamer-strasse-hatte-vorrang-35636084.html