Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed
 

Schulungsangebot „Hilfe beim Helfen“ für Angehörige von Menschen mit Demenz

Für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz bietet die AWO Begegnungsstätte „Sängerstadt“ in Finsterwalde, in Kooperation mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V., eine interessante Schulungsreihe an. Diese ist für Familien entwickelt worden, die Menschen mit Demenz zu Hause betreuen. Ziel ist es den Alltag weniger anstrengend zu gestalten und wichtige Informationen über Entlastungsangebote und ihre Finanzierung zu erhalten.
Die Schulungsreihe heißt „Hilfe beim Helfen“ und beginnt am 31.01.2024 mit dem Thema „Wissenswertes über Demenzerkrankungen“.

 

Angehörige von Menschen mit Demenz aus Finsterwalde und Umgebung haben die Möglichkeit umfassende Informationen und praktische Hilfen zu erhalten. Auch der Erfahrungsaustausch untereinander kommt nicht zu kurz.

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:

-              Wissenswertes über Demenzerkrankungen 

-              Menschen mit Demenz verstehen 

-              Vorsorge treffen 

-              den Alltag leben 

-              Pflege von Menschen mit Demenz 

-              Informationen zur Pflegeversicherung 

-              die Lasten teilen 

-              Ein neues Zuhause finden 
 

Diese Schulungsreihe findet immer mittwochs, von 18.00 bis 19:30 Uhr statt. Sie beginnt am 31.01.2024 und endet am 20.03.2024. Unterstützt wird sie dabei von der Barmer Pflegeversicherung. Es können aber Versicherte aller Kassen kostenlos teilnehmen. Es ist möglich, dass Ihr Angehöriger mit Demenz während der Treffen betreut wird. Interessenten werden gebeten, sich unter folgender Adresse anzumelden:

 

AWO Begegnungsstätte „Sängerstadt“

Nicole Strebe, Tel. 01523 6910856

Karl-Marx-Str. 6

03238 Finsterwalde

 

Text/Foto: AWORVBBSüd/NStrebe

Weitere Informationen