BannerbildBannerbild
     +++  Aus einem Brief des MBJS an die Eltern  +++     
     +++  Konfirmationen 2021  +++     
     +++  Geänderte Öffnungszeiten Klosterkirche Doberlug  +++     
 

Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz

Kontakt

Akazienweg 4
03253 Doberlug-Kirchhain

(035322) 2346

(035322) 4827

Meldungen

Do, 06. September 2012

Statusbericht jetzt im Internet abrufbar

Der Statusbericht 2012 "Verbandsneubildung: Verlauf und Ausblick – Bereich Abwasser" ist jetzt für Interessenten im Internet abrufbar. Beim Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz (WAV) ist das Dokument unter www.wav-westniederlausitz.de ...
mehr
Fr, 20. Januar 2012

Sonnewalder Abwasserpreis steigt auf 7,40 Euro

Die Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserverbandes Westniederlausitz (WAV) hat die Gebühren für 2012/13 am Mittwochabend beschlossen. Die gravierendste Änderung trifft die Sonnewalder und Frankenaer, die künftig für ihr Abwasser 7,40 ...
mehr
Fr, 13. Januar 2012

Doberlug-Kirchhain stimmt für höhere Abwassergebühren in Sonnewalde

Die Stadtverordneten von Doberlug-Kirchhain haben am Mittwoch ihrem Vertreter beim Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz (WAV) grünes Licht gegeben, für höhere Abwassergebühren im Versorgungsgebiet Sonnewalde zu stimmen. Es gab nur ein ...
mehr
Mi, 11. Januar 2012

Bei Gebühr droht höherer Preis für Doberlug-Kirchhain

Der Runde Tisch „Wasser 21“ und auch Werner Busse (CDU), neuer Bürgermeister von Sonnewalde, fordern fünf Jahre nach der Fusion der Sonnewalder und Doberlug-Kirchhainer Zweckverbände zum Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz (WAV) ...
mehr
Di, 10. Januar 2012

Neue Wassergebühren sind Thema für Stadtverordnete

Die Gebührenkalkulation des Wasser- und Abwasserverbandes Westniederlausitz (WAV) für 2012/13 wird am morgigen Mittwoch die Stadtverordneten von Doberlug-Kirchhain beschäftigen. Die Sitzung ist anberaumt worden, nachdem im Dezember einer ...
mehr
Do, 29. Dezember 2011

Statusbericht Abwasser nicht vor Ende Februar

Der Statusbericht zum Bereich Abwasser des Wasser- und Abwasserverbandes Westniederlausitz wird voraussichtlich Ende Februar/Anfang März 2012 vorliegen. Darüber informierte Verbandsvorsteher Dietmar Seidel die Verbandsversammlung. Dann soll er ...
mehr
Mi, 28. Dezember 2011

Personalkarussell dreht sich beim Wasserverband

Im zurückliegenden Jahr hat es mehrere neue Gesichter in der Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserverbandes Westniederlausitz (WAV) gegeben. Als Grund für ihren Rückzug haben die ehrenamtlichen Vertreter unter anderem die ...
mehr
Mo, 19. Dezember 2011

Verbandsversammlung braucht neuen Vorsitz

Die Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserverbandes Westniederlausitz (WAV) braucht einen neuen Vorsitzenden. Gewählt war Silke Neisser, ehemalige Bürgermeisterin von Sonnewalde. Vertreter der Stadt in der Verbandsversammlung ist jetzt ...
mehr
Mi, 30. November 2011

Industriegebiet soll ans Abwassernetz

Der Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz (WAV) will für die öffentliche Schmutzwasserentsorgung des Industriestandorts Hennersdorf sorgen. Nach dem Rückzug eines Porenbetonherstellers von diesem Produktionsstandort im Jahr 2002 war ...
mehr
Fr, 28. Januar 2011

Insolvenz bremst größte Baustelle des WAV in Oppelhain aus

In Oppelhain wird für 391 Einwohner ein öffentliches Schmutzwasserkanalsystem gebaut. Das ist die derzeit größte Baumaßnahme im Abwasserbereich des Wasser- und Abwasserverbandes Westniederlausitz (WAV) und Teil der Gesamtmaßnahme Erschließung ...
mehr

Veranstaltungen

Sitzung der Verbandsversammlung

24. Jun 2021
17:30 Uhr 
Sitzung der Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserverbandes Westniederlausitz
mehr